sonniger park <3 p&s
sonniger park <3 p&s



sonniger park <3 p&s

  Startseite
  Archiv
  IQ test
  B3$T FR!3ND$
  W3e3eRd3R
  *~Gl!Tt3R~*
  5 D!nG3
  °MuHaHaHa°
  T3$T
  NeW$
  B!lD3RG3$CH!CHT3
  ...40 GrÜnD3.. ;)
  10 GrÜndD3 WaRuM MaN N!3 W3TtEN 3!nG3H3n $OLlT3
  W!cHt!Ge FrAg3N
  WäR3 GoTt 3!n3 FrAu
  ~~LOL~~
  °~*;3RkWürD!g3 !n$!d3R*~°
  AbOuT Me!
  *L3Hr3R UnD !hR3 Ab$!cHt3N*
  <~~Fr!3Nd$~~>
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   franzi & giny´s hp
   axels neue ha pe
   hannah´s side
   dennis page
   lauras hp
   nana´s hp
   ninas hp
   vivis hp
   sinas hp
   saras hp
   jannas hp
   tinis hp



http://myblog.de/julia1506

Gratis bloggen bei
myblog.de










ein paar geschichten zum teil lustig zum teil scheiße falls euch mal langweilig ist :D

EIN TELEFONGESPRÄCH:

Rechtsanwalt Dr. X. telefonierte zur Klinik, um sich nach seiner Frau zu erkundigen, die heute morgen operiert worden war.



· Hallo, ist dort die Klinik? Ich möchte den Herrn Chefarzt sprechen.

· Augenblick, verbinde sofort.

· Habe die Ehre mit Dr. X.?

· Bin selbst am Apparat.

· Womit kann ich dienen? --



In diesem Moment wurde die Verbindung unterbrochen und es meldete sich der Inhaber einer Autoschlosserei, Ingenieur S., der gerade mit einem Kunden über eine Reparatur spricht.



· Hallo, sind Sie noch am Apparat?

· Natürlich, es ist alles in bester Ordnung. Morgen können Sie sie wieder abholen.

· Was, morgen schon? Hat sie denn alles gut überstanden?

· Natürlich, allerdings war die Arbeit nicht leicht. Wir haben ihr ein neues Vorderteil anmontiert.

· Vorderteil? Was Sie nicht sagen!

· Jawohl! Die Büchse war schon ziemlich ausgeleiert. Sie haben an ihr ein flottes Tempo angeschlagen.

· Ach bitte, was erzählen Sie da?

· Bitte, widersprechen Sie mir nicht, ich bin ja schließlich Fachmann auf diesem Gebiet.

· Das unterliegt keinem Zweifel.

· Übrigens deutet eine starke Abnutzung an der Seiten­wand darauf hin, dass ihr Kolben nicht mehr saugt. Er ist schon alt und abgenutzt. Gestern haben wir einen neuen Kolben ausprobiert und waren von dem Versuch be­gei­stert. Fabelhaft hielt sie die Spannung aus. Später unterzogen wir sie einer Belastungsprobe. Nach gründ­licher Einschmierung mit Vaseline bestiegen wir sie mit vier Spezialisten hintereinander. Sie hat alles fabelhaft überstanden. Das Vorderteil dichteten wir mit einer Gummilage ab. Die Rückwärtsbewegung fiel trotz grober Abnutzung zur vollen Zufriedenheit aus - man kann jedenfalls nicht mehr verlangen. Nach diesem Eingriff können Sie sie wieder einige Jahre gebrau­chen. Unabhängig davon müssen Sie...



Leider konnte der Rechtsanwalt nicht mehr weiterhören, da er in Ohnmacht gefallen war.

also...das ´hier ist nur für leute mit wirklich...merkwürdigem humor (wie maik) looool:

MEIN ARSCH:


Mein Arsch, das ist ein Schweinehund.

Mitunter treibt er's gar zu bunt.

Schon oft in später Mitternacht

hat er mich aus den Bett gebracht.

Auch einstmals quälte er mich sehr,

dass ich's kaum konnt' erhalten mehr.

Ich klemmte die Arschbacken zu.

Er ließ mich aber nicht in Ruh.

Endlich aber schlief ich ein,

und dacht, es könnte ein Furz nur sein.

Ganz anders kam's, o jeh, mein Schreck,

denn plötzlich lag ich in dem Dreck.

Schnell ich aus dem Bette sprang

und schiss dabei die Stub entlang.

Das Hemde aus, die Hosen an

und nach dem Scheißhaus rannt' ich dann.

Aber gerade wir zum Possen,

war die Scheißhaustür verschlossen.

Ich trippelte nun hin und her,

denn halten konnte ich's nicht mehr.

Wie ich nun so betrübt da stehe,

ich meinen Nachbarn eilen sehe,

mit seiner Hose in der Hand

kam er aufs Scheißhaus zugerannt.

Doch eh er noch den Schlüssel dreht,

der Dreck ihm in die Hose geht.

Die Hosen waren voll zum Strotzen,

da fing er auch noch an zu kotzen.

Als ich denselben kotzen sah,

da ging es ebenfalls mir nah,

und ach, mein Wille war es nicht,

ich kotzt ihm mitten ins Gesicht.

Nun hätten Sie nur müssen seh'n,

was zwischen uns ist nun gescheh'n.

Mein Nachbar kotzte und ich piss,

dann kotzte ich, derweil er schiss.

Bei dieser Kotz- und Scheißerei

ging unter uns das Brett entzwei.

Und nun ging's Adieu Partie

hinab in den Dreck, bis an die Knie.

Zu unserm Glück kam auch noch

'ne Frau ging gerade übers Loch,

Weil sie's nicht länger konnt' verbeißen,

fing sie im Stehen an zu scheißen.

Kaum war der Arsch von Scheiße leer,

da seechte sie noch hinterher

und zwar in einer solchen Weise,

als wenn geöffnet eine Schleuse.

Wir waren, es ist ungelogen,

von Scheißdreck ganz und gar bezogen. -

Bis ungefähr des Morgens vier. -

Da kam ein Bauer, Mist zu laden,

er lachte über unsern Schaden.

Er fühlt sich endlich doch bewogen

und hat uns aus dem Dreck gezogen.

Wir mussten uns nun schnell bequemen

ein kaltes Sturzbad anzunehmen.

Doch hatten wir begonnen kaum,

erwachte ich, es war ein Traum.


DIE SACHE MIT DEM HÜHNCHEN :
warum überquert ein hühnchen eine straße?

KINDERGÄRTNERIN:
Um auf die andere Straßenseite zu kommen.

PLATO:
Für ein bedeutenderes Gut.

ARISTOTELES:
Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren.

KARL MARX:
Es war historisch unvermeidlich.

CAPTAIN JAMES T. KIRK:
Um dorthin zu gehen, wo noch kein Huhn zuvor gegangen war.

SADDAM HUSSEIN:
Dies war ein unprovozierter Akt der Rebellion und wir hatten jedes Recht, 50 Tonnen Nervengas auf dieses Huhn zu feuern.

RONALD REAGAN:
Habe ich vergessen.

MARTIN LUTHER KING, JR.
Ich sehe eine Welt, in der alle Hühner frei sein werden, Straßen zu überqueren, ohne dass ihre Motive in Frage gestellt werden.

MOSES:
Und Gott kam vom Himmel herunter, und ER sprach zu dem Huhn: "Du sollst die Straße überqueren". Und das Huhn überquerte die Straße, und es gab großes Frohlocken.

FREUD: :grins:
Die Tatsache, dass Sie sich überhaupt mit der Frage beschäftigen, dass das Huhn die Straße überquerte, offenbart Ihre unterschwellige sexuelle Unsicherheit.

BILL GATES:
Ich habe gerade das neue Huhn Office 2000 herausgebracht, das nicht nur die Straße überqueren, sondern auch Eier legen, wichtige Dokumente verwalten und Ihren Kontostand ausgleichen wird.

BUDDHA:
Mit dieser Frage verleugnest Du Deine eigene Hühnernatur.

BILL CLINTON:
Ich war zu keiner Zeit mit diesem Huhn allein







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung